Dienstag, 27. Oktober 2009

Wir leben noch!!!

An alle, die mich vermißt haben:

Ich lebe noch!!!!


Sorry, hier war wahnsinnig viel los seit den Sommerferien ... da ist der Blog einfach hinten rüber gefallen. Von chronischem Zeitmangel, auch bedingt durch den Schulwechsel meines Sohnes über Mailprobleme hin zu kaputtem Telefon ... um nur einige Dinge zu nennen. Tut mir leid, wenn Ihr Euch Sorgen gemacht habt. Auch für meine nächtlichen Blogtouren hatte ich kaum bis gar keine Zeit, versuche aber wieder öfter bei allen vorbeizuschauen.

In der bloglosen Zeit habe ich einen Bären gemacht ... wir bekamen von einer ehemaligen Arbeitskollegin meines Vaters eine Hängematte mit Gestell geschenkt und sie hatte sich als Dankeschön einen kleinen Sitzteddy gewünscht, den sie im Koffer mit auf Reisen nehmen könne. Am Montag morgens den Wunsch erfahren, am Mittwoch sollte der Bär schon fertig sein, denn Donnerstag fuhr die gute Frau in den nächsten Urlaub.

Und so entstand dann in 2 Tagen Vollzeit ein knapp 14 cm kleiner Racker, der auf den Namen Robin getauft wurde:

Da die Routine doch fehlte, hat er ein paar kleine Macken (schiefes Näschen, Ohren nicht exakt ausgerichtet ...), aber nach so langer Bärenpause ging es doch besser, als ich das selber erwartet hatte. Das Minihalstuch habe ich dann in der Nacht vor Robins Auszug noch gestrickt ... ganz nackisch wollte ich ihn dann doch nicht ziehen lassen ;-) Die neue Besitzerin hat sich jedenfalls seeeehr gefreut und hat Robin dann tatsächlich gleich mit in den Urlaub genommen! :-)
.

Kommentare:

Anni hat gesagt…

Ich dachte einmal, ich könnte Bären nähen,nun ich kann es nicht, leider, also kauf ich sie mir, wenn ich mich verliebe.
Ein schönes Hobby und Talent hast du da. Es sieht nur so einfach aus, ist es aber nicht. und dein Exemplar hier ist sehr gelungen.
Liebe Grüße Anni

SaLü hat gesagt…

Och Anni, lass man ... selbst ich kaufe mir ab und an mal ein Bärchen, eben auch wenn ich mich verliebe :-)

Talent ist das übrigens weniger, eher viel Übung über die ganzen Jahre. Die ersten Bären sehen aus wie kleine Monster ;-) Robin hat aber eben auch so seine Macken, aber die neue Besitzerin hat sich wirklich sehr über den kleinen Kerl gefreut ... das ist mir dabei das Wichtigste.

Bärige Grüßles
SaLü

Related Posts with Thumbnails