Donnerstag, 19. Juli 2012

Fortschritte ...

... bei meiner Tuchjacke kann ich vermelden. Der Rücken ist fertig und eine Hälfte von der zweiten Seite:


Jetzt fehlt quasi nur noch das rechte Vorderteil ...

... dann bin ich einmal rum. Allerdings habe ich festgestellt, dass das Ärmelloch links ein bissel klein geraten ist ... jedenfalls, wenn ich da noch Ärmel reinstricken will *seufz* Nun ja ... entweder muß ich also wieder ribbeln oder ich verzichte auf Ärmel und trage diese Version als Weste ... ganz ehrlich? Ich grübel noch ...

Schönen Freitag für Euch :-)
.

Dienstag, 17. Juli 2012

Mein Zwischenziel ...

... habe ich erreicht: die hintere Mitte und etwas mehr von meiner Tuchjacke ist fertig :-)

Eine erste Anprobe am lebenden Objekt wurde inzwischen auch vollzogen und festgestellt: sollte ich das gute Stück nochmals stricken, dann würde ich die erste Falte vorne weglassen ... aber sonst ... bin ich zufrieden und werde weiterstricken :-)

Meines hatte ich also heute schon ...
Euch wünsche ich morgen ein schönes Bergfest :-)
.

Sonntag, 15. Juli 2012

Falten ...

... Falten und nochmal Falten ... puuuuh ... es werden immer mehr ... an meiner Tuchjacke :-))) Und heute konnte ich sie sogar bildlich festhalten ... das Licht ist irgendwie seeeehr merkwürdig, aber hell genug:

Und was soll ich sagen ... ich habe den Ärmellochzusammenschluß geschafft:

Hmmm ... ein Drittel dürfte jetzt wohl geschafft sein ... fast wie bei der Tour de France ... nur haben die Fahrer schon zwei Drittel hinter sich und ist meine eine Tour de Ecuador ;-))))

Danke für Eure aufmunternden und anspornenden Kommentare ... die halten mich zusätzlich bei der Stange :-) Mein nächstes Ziel ist jetzt die hintere Mitte ... mal gucken, wann ich die dann erreiche ...

Schönen Restsonntag für Euch :-)
.

Samstag, 14. Juli 2012

Komme mir vor wie beim ...

... Wassertreten :-( Neeeee, nicht wegen Regen ... hier ist es im Gegenteil heute sogar halbwegs trocken. Etwas frisch vielleicht für Mitte Juli, aber das stört mich weniger. Nein, nein ... ich meine meine Ecuador. Joi ... dat zieht sich ... wie ein Kaugummi ... oder eben wie Wassertreten ... da kommt ja auch nicht von der Stelle ;-)

Aber seht selber ... oder eben nicht:

Bin immer noch beim Vorderteil ... es faltet sich ... ein bissel .. was man allerdings durch das doofe Licht und meine fehlenden Fotoknipselkünste gar nicht richtig sehen kann *brummel* Vielleicht mal die Sicht von der Seite?

Nun ja ... viel mehr sieht man so von den Falten auch nicht ;-) Ich denke, dass ich jetzt wohl 2/3 des ersten Ärmelloches fertig habe und sich eine Falte noch reinmogeln wird bis zur Fertigstellung desselben. Dauert also noch, denn ... Falte frißt Zeit ... ich sage nur: verkürzte Reihen ...

Also ... im nächsten Jahr könnte ich dann wohl darüber nachdenken dürfen, ob ich mir ein Tuch oder doch lieber die Ecuador überschmeiße ... *hmpf* ;-)

Ein wunderschönes Wochenende für Euch :-)
.

Mittwoch, 11. Juli 2012

Es wird ...

... so langsam was, meine Ecuadortuchjacke wächst vorsichtig vor sich hin:

Diesmal sieht es gut aus mit der Länge und das habe ich sicher Euren Daumendrückereien zu verdanken :-D ... das Maschenbild ist auch wieder normal:

Das wird zwar jetzt ein Ewigkeitsprojekt für meine Verhältnisse, aber ... iiiiirgendwann hab ich dann meine Tuchjacke zum einfach mal Überschmeißen :-))))

Und jetzt ... entschwinde ich mal schnell ... hier fängt schneller als erwartet ein Gewitter an *wink*

Schönen Donnerstag für Euch :-)
.

Dienstag, 10. Juli 2012

Neubeginn ...

... gibt es grad beim Ecuador. Nachdem ich zum ich weiß nicht wievielten Mal geribbelt hatte, war die Luft erstmal raus. Aber dann hat mich doch der Ergeiz wieder gepackt und ich habe meine Wollschätze aufs neue durchwühlt ... und ... bin fündig geworden. Und deshalb habe ich meine Madame nochmal gepiekt, damit ich Euch zeigen kann, wie ich jetzt weitermachen möchte:

Tiefdunkelgrün, feiner, seidiger Glanz und superkuscheligweich :-) Aus dem Garn hatte ich schon den Flamenco von Birgit Freyer gestrickt und jetzt mache ich auch meine Ecuadortuchjacke damit *freu* Jetzt muß nur noch die Größe passen, dann ist alles gut ... ich geh dann mal stricken ... den Anfang vom Vorderteil und könnte ein bissel Daumendrücken gebrauchen ;-)

Schönes Bergfest morgen für Euch :-)
.

Montag, 9. Juli 2012

Geglitzer ...

... ist fertig und es sind gerade noch 3 1/2 Meter Garn übrig:

Glück gehabt kann ich da nur sagen :-) Leider kann ich das Geglitzer gar nicht fotoknipseln ... denn in dem Garn ist reichlich petrolfarbenes Angelina verarbeitet, aber das läßt sich einfach nicht abbilden *seufz* So seht Ihr hier jetzt nur Loch an Loch und hält doch ;-)

Schönen Wochenstart für Euch :-)
.

Samstag, 7. Juli 2012

Bilderflut ...

... gibt es jetzt noch, bevor hier das Ribbelmonster zuschlägt. Mein Ecuador wird viiiiiel zu groß und zu lang und überhaupt ... verstrickt habe ich mich wohl auch noch wieder *grmpf* Guckt mal ... so von hinten sieht es noch nett aus auf meiner Madame:


... so schon irgendwie komisch ...

... fällt nicht wirklich so, wie es soll, obwohl das Gestrick schön locker ist. Was aber noch viel schlimmer ist ... das wird ein Mantel, keine Jacke ... ein Maximantel:

Ich habe das hier nur locker mit Stecknadeln angepint und es geht schon zu weit. Wenn jetzt noch die Rückenpartie als Länge dazu kommt, dann ist es bei meiner Körperhöhe ein Mantel und keine Jacke *seufz*

Nun gut ... es ist entschieden ... so stricke ich es nicht weiter ... das wird geribbelt und dann suche ich wohl nach anderem Garn, damit es besser fällt!

Aber etwas muß ich Euch noch zeigen ... tataaaaaaaa:

Mein Konen- und Knäueltransportmittel ... ich stricke mit 4 Knäulen und 1 Kone ... verrückt, oder? :-))))))))

Schönes Restwochenende für Euch :-)
.

Award ...

Ich habe in den letzten Tagen diesen Award für meinen Blog bekommen:


Ute und Petra haben ihn mir verliehen ... ich freue mich sehr über den Award, denke aber, dass ihn inzwischen alle haben, deren Blog ich regelmäßig und gerne besuche ... :-).
.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Ecuador

... heißt mein neuestes Projekt. Das ist so eine Art Tuchjacke, liegt hier als Anleitung schon ein bissel rum und soll jetzt endlich gestrickt werden. Der Anfang ist bereits gemacht:

Gestrickt wird mit Konengarn ... türkisweißmelierte Merino (3 Fäden) mit naturweißer SeideViskoseMischung (2 Fäden) ... verarbeitet mit meinen Lieblingsnadel 5 mm :-) Leider läßt sich die Farbe mal wieder nicht richtig einfangen ... das ist eigentlich nicht so babyblau, wie das hier erscheint, sondern wirklich eher türkismeliert *seufz*

Zu finden ist die Anleitung der Ecuador von Joji Locatelli mal wieder bei Ravelry ... wo sonst ;-)

Schönen Donnerstag für Euch :-)
.
Related Posts with Thumbnails