Samstag, 30. Mai 2009

Trevitobestunde :-)

Es ist schon toll, wieder einen aktiven Hund in der Familie zu haben ... selbst unser Senior Timo läßt sich anstecken von Trevors Tobereien und rennt fleißig mit:


Die Fotos hat mal wieder mein Sohn geschossen, denn spielen und fotografieren kann ich noch nicht ;-)

NACHTRAG:

Die andere Variante funktioniert inzwischen auch ;-) Flughund Trevor mit Fabian ...

.

Donnerstag, 28. Mai 2009

Projektwoche :-)

Fabian hat in der Schule gerade Projektwoche und hat sich als Thema Schach ausgesucht. So muss Papa prompt als Gegner herhalten:

Meine beiden Grübler :-)
.

Dienstag, 26. Mai 2009

Danke!

Liebes Vergessene-Pfoten-Team,

wir möchten uns ganz herzlich bedanken ... vor allem bei all denen, die daran beteiligt waren, dass Trevor zu uns umziehen durfte. Er ist ein zauberhafter Traumhund oder anders ... ein traumhafter Zauberhund, denn er zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht und wickelt alle mit seinem Charme um den Finger!

Dankbare und glückliche Grüße
SaLü mit Familie und den Hunden Timo und Trevor

Diesen Text wollte ich eigentlich im Gästebuch bei den Vergessenen Pfoten hinterlassen, hat aber irgendwie nicht geklappt!

Einen ganz besonderen Dank möchte ich aber auch noch an Trevors Pflegestelle schicken ... eine wunderbare Familie mit tollen Hunden, die alle nicht unerheblich daran beteiligt waren, dass alles so prima geklappt hat ... danke, Tanja!
.

Montag, 25. Mai 2009

Trevor Sausewind

Oh jeeee ... was wird da komisches aus der Hütte geholt ...
... jiiiiiih, das gibt ja merkwürdige Geräusche von sich .... schnell weg, zu Frauchen auf die Terrasse ...


... na hör mal ... das kann ich auch ... wauwauwau!!! Ist das ein doofes Ding ... das reagiert ja überhaupt nicht ... macht einfach weiter Krach. Dann knabbere ich doch lieber an meinem Stöckchen und ignoriere das blöde Teil ...
... oder suche gemeinsam mit Timo Spuren.
Trevor ist anfangs wie ein Irrer auf den Rasenmäher zugerannt, dann ganz schnell wieder zu mir auf die Terrasse geflüchtet, kläffend wieder zurück ... irgendwie war ihm das Ding nicht geheuer. Aber da es einfach nur schnurrte und ihm so gar nichts getan hat, wurde der kleine Sausewind wieder ganz gelassen. Wir mußten jedenfalls herzhaft lachen über den süßen Kerl :-)
.

Sonntag, 24. Mai 2009

Ein süßer Wau :-)

Wie das so ist, wenn etwas neu eingezogen ist ... es gibt massig Fotos und ich kann mich kaum entscheiden, welches gezeigt werden soll. Fabian hat besonders schöne Bilder gemacht und so habe ich mich erst einmal für seine entschieden:

Kann man diesem Blick widerstehen? Wir nicht!!!!! ;-)


... und so stehen die beiden an der Terrassentür, wenn sie raus wollen:

Ist das nicht ein Dreamteam????
.

Samstag, 23. Mai 2009

Familienzuwachs :-)

Seit gestern gibt es ein neues Familienmitglied, denn wir haben 'unseren' Hund Trevor von seiner Pflegestelle abgeholt:


Schon während der Fahrt hatten wir einen absoluten Kuschel-Trevvi :-)

Nach dem ersten Kennenlernen in Haus und Garten mit Hund Timo hat Trevor gesucht und ein ruhiges Plätzchen gefunden:

Die erste Nacht verlief wunderbar und heute morgen um 6 Uhr sausten die beiden Hunde gleich in den Garten, als wenn es nie anders gewesen wäre :-) Gegen acht sind wir dann zu viert los, um die Umgebung mit Timo und Trevor zu erkunden ... Hundegang:

Irgendwie ist alles, als wenn es nie anders gewesen wäre ... Trevor gehört schon überall dazu *freu*
.

Montag, 18. Mai 2009

Morgensonne ausgenutzt

Kaum abwarten konnte ich es heute morgen, dass endlich die Sonne um die Ecke kommt, damit ich unser neues Amselnest endlich ohne Blitz fotografieren kann ... ich wollte unsere Amseldame ja nicht stören:

Hat sie nicht ein wunderbares Nest gebaut? Und sie ist, wie ihre Vorgängerin auf dem Sonnensegel total 'zutraulich' ... sie hoppelt über die Terrasse, auch wenn wir da sitzen ... legt das Köpfchen schief, hört zu und betrachtet uns ... hat sich ihr Baumaterial in unserem Beisein direkt hier aus den Töpfen eingesammelt ... sonnt sich in unserem Beisein auf einem der Pergolabalken ... ich bin wieder ganz hin und wech :-)

So muss jetzt der Giebel noch ein bissel länger auf seinen Anstrich warten, denn sonst würde ich Madame Amsel stören ...
.

Sonntag, 17. Mai 2009

... und noch mehr Besuch

Irgendwie geben sich derzeit die Vögel hier die Klinke in die Hand ... erst die Amseln mit ihrem Nest auf dem Sonnensegel, dann Kohlmeise(n) und die Blaumeise, um die Fusseln von der Decke zu mopsen ;-) ... und jetzt eine Gartenrotschwanzdame, die die Decke verschmäht, dafür aber Timos Matte nach Hundehaaren abgrast:





Ach ja ... ein neues Amselnest haben wir auch wieder ... leider an einer so ungünstigen Stelle, dass wir die Webcam diesmal nicht einsetzen können ... also kein neues Amsel-TV :-(
.

Samstag, 9. Mai 2009

Möbiusphänomen wächst ...

Es geht recht gut weiter ... der Schal wächst langsam aber sicher vor sich hin:

... und man kann schon schön das Muster erkennen :


Heute habe ich allerdings die 120er-Nadel gegen eine 150er gewechselt ... so habe ich mehr Spielraum, das Gestrick ist besser verteilt und ich kann leichter stricken. Mein Arm dankt es mir, da ja doch viele Maschen links gestrickt werden müssen.
.

Freitag, 8. Mai 2009

Ribbel, ribbel, ribbel ...

Ich wollte gerne einen Möbiusschal stricken ... puh, da habe ich mich aber schwer getan. Trotz meiner früheren Erfahrung mit Kunststrickerei mußte ich erkennen, dass ich gar nix weiß *schluck*

Maschen aufgenommen, Nadel verprummelt wie für den Möbius notwendig, weiter Maschen aufgenommen ... waaah ... nicht mehr zählbar. Also alles wieder runter, neu aufgeschlungen, Nadel verschlungen, weiter aufgenommen, ordentlich mitgezählt (es handelt sich nur um 432 Maschen auf einer in sich gerehten 120cm-Rundstricknadel), Muster angefangen ... um nach drei Reihen festzustellen, dass wieder irgendetwas nicht stimmt ... Muster paßt nicht übereinander *jaul*

Tja, normal hätte ich jetzt alles in die Ecke geschmissen ... diesmal habe ich lieber eine Nacht drüber geschlafen und dann noch einmal alles aufgeribbelt ... neu aufgeschlungen (hatten wir das nicht schon einmal?) ... verschlungen, brav mitgezählt, Muster angefangen ... ich wagte es ja kaum noch zu glauben, aber diesmal hat es wirklich geklappt *jippiiiiiiiih*

Es handelt sich um Phänomen/S aus dem Buch 'Ajour, Lace ... oder einfach nur Löcher' ... das Muster und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten haben es mir einfach angetan. Jetzt bin ich gespannt, ob es wirklich zu einem guten Ende kommt ...
.

Sonntag, 3. Mai 2009

Sally

05/1991 - 03.05.2009

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war Teil von unserem Leben.
Drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

Schade, dass Du gegangen
schön, dass Du gewesen

.

Samstag, 2. Mai 2009

Turbo-Flämmchen

So ist das an freien Tagen ... da kann man stricken beim Quasseln ;-) Dann werden einfache Socken zu Turbo-Socken und wachsen fast von allein:


Die erste Flämmchen-Socke vom Socken-KAL ist fertig ... und gleich geht es an Nummero zwo!

Bei der Brazilia oben als Puschelrand mußte ich auf 2,75 mm-Nadeln umschwenken, sonst bekam ich die Fusseln nicht durchgezogen ... der Rest ist mit 2,25er gestrickt. Die Spitze ist eine sogenannte Sternchenspitze ... doch, im Ganzen gefällt mir die Socke recht gut :-)
.

Freitag, 1. Mai 2009

Mein erster KAL

Bei Ravelry startet heute ein Socken-KAL und ich habe mich angemeldet. Hier meine Auswahl:

Ich möchte die Socken vom Titelbild stricken ... Flämmchen :-)
.
Related Posts with Thumbnails