Freitag, 23. März 2012

Spinnen ...

... mache ich auch noch ... ab und an mal wenigstens ... mit dem Rad ... der Lady ... der Suzie... und jetzt habe ich einen wunderbaren Zopf aus Susis Handarbeitseck am Wickel ... von blau über grün bis grüngelb wieder zu grün und zurück zu blau:

Originalfoto von Susi
... und hier dann angesponnen auf meiner Spule:

Das sind fantastische Farben, herrliches Material ... BFL/Seide ... fein zu verspinnen, seidiger Glanz und soll am Ende dann aus dem Knäuel heraus verzwirnt werden, so dass sich ein Farbverlauf von Blau über Grün hin zu Grüngelb ergeben soll. Was soll ich sagen ... ich kann es kaum erwarten, dass die Spule sich füllt :-)

Schönen Start ins frühlingshafte Wochenende für Euch :-)
.

Mittwoch, 21. März 2012

Bunt ...

... wollen wir beim nächsten Spinntreffen unsere Wolle machen - sprich: wir wollen färben. Nun gut ... wollte ich nicht machen, habe ich bisher auch gut vermeiden können, aber nun ... laufen die Vorbereitungen ... naja, nicht gerade auf Hochtouren ... aber sie laufen. Heute habe ich Fasern gemischt ... Polwarth hatte ich mir besorgt und dazu habe ich Viskose kardiert ... wow ... ist das weich geworden ...

... eine weiße, weiche Wolke und ich finde es total schade, dass man das jetzt nicht fühlen kann ... fluffig, kuschelig ... *seufz* würde ich am liebsten gleich anspinnen :-D

... und dann habe ich noch ein bissel an dem langweiligen Teil vom DolceV. gestrickt ... puuuuuh ... das Glatt-rechts-Stück ziiiiiiiieht sich wie Kaugummi und ich habe gerade knapp über die Hälfte der benötigten Maschen auf der Nadel:


Schönen Donnerstag für Euch :-)
.

Dienstag, 20. März 2012

Kleiner Teich ...

... habe ich mein nächstes Werk genannt, weil mich die Farbe des Garns doch sehr an einen Teich aus meiner Kindheit erinnert ;-) 


 Nun ja ... nach zig Versuchen, verschiedene Sachen zu beginnen oder weiterzuführen, habe ich jetzt als 'Kleinigkeit' ein DolceV. begonnen ... das ist die einfachere Schwester vom DolceVita. Der Anfang ist wirklich einfach und auch nebenbei zu strickseln:


Die Farben stimmen übrigens mehr auf dem Knäuelbildchen ... hier verfälscht scheinbar der Bezug der Schneiderpuppe doch ein wenig hin zu intensiveres Blau und Grün. Dabei dachte ich dann gleich an Monet und den Seerosenteich ;-)

Schönen Dienstag für Euch :-)
.

Sonntag, 18. März 2012

Die Eulen ...

... sind fertig gestrickt, allerdings habe ich jetzt ein Problem ... irgendwie weigert sich das Wurm-Tüchlein, sich spannen zu lassen ;-) Nun gut ... vielleicht fällt mir ja noch etwas pfiffiges dafür ein. So gibt es jetzt Bildchen mit ungespanntem Tuch ... sieht ja fast aus, als solle das so sein ;-) :

Wirkt durch die Farben ein bissel wie ein Kollier aus dem alten Ägypten (hatten die auch Eulen?), aber mir gefällt es sehr. Durch das tolle Garn ist es kuschelweich, fühlt sich aber gleichzeitig kühl und glatt an ...

Hier nochmal die fertigen Eulen:


Rechte und linke Maschen, verkürzte Reihen, ein paar eingestrickte Perlen und gekreuzte Maschen ... mehr braucht es nicht für dieses Tuch :-) Gestrickt habe ich mit Nadel 4, Verbrauch waren 2 Knäuel Online Linie 2 Supersocke Silk (sind nur ein paar Meter übrig geblieben) und 10 Facettenperlen für die Eulenaugen ...

Schönen Sonntag noch für Euch :-)
.

Samstag, 17. März 2012

Improvisieren ...

... kann auch richtig Spaß machen. Jedenfalls macht es mir grad Spaß ... bei meinem Tuchversuch mit Eulen. Mit dem Garn vom 'Stoffmarkt ohne Stoff' und ein paar Perlen :-D

Hauptbestandteil - verkürzte Reihen :-) Und weil ich kraus rechts nicht mag, habe ich immer 5 Reihen glatt rechts und glatt links im Wechsel gearbeitet. Nach Farbwechsel dann 2 rechts, 2 links, wieder verkürzt und in der Mitte 5 Eulen:

... mit grüüüünen Facettenperlen als Augen:

Kuschelig weich und total improvisiert ... ich mags leiden und freu mich auf die Fertigstellung. Die Eulchen brauchen noch einen Bauch ;-)

Ach ... und dann sind noch die Socken mit der falschen Größe fertig:



Schönes Wochenende für Euch :-)
.

Samstag, 10. März 2012

Stoffmarkt 'ohne Stoff' ...

... gab es heute für mich ;-) Ich war mit einer Spinnfreundin auf dem 1. Stoffmarkt in Hildesheim und habe es tatsächlich das erste Mal geschafft, einen Stoffmarkt zu verlassen ohne Berge von Stoffen in diversen Tüten und Taschen davon zu schleppen *freu* Nur ein paar grüne Perlen und zwei Knäulchen Wolle für Tücher haben es in meine Tasche geschafft:


Aber auch stöbern ohne Großeinkauf macht hungrig und so sind wir in einer kleinen, feinen Lokalität eingekehrt und haben über die Maßen geschlemmt:
die kleinen Salate ...

... und unsere leergefutterten Teller und Auflaufformen:
Absolut lecker und empfehlenswert ... und wie meist: eigentlich viiiiiiel zu viel! *jamjam* ;-)

Am Ende hat sich dann noch etwas in mein Herz geschlichen ... ein Handytäschchen in Katzenform, das viel Ähnlichkeit mit meinem Herzenskater hat ... gefertig von meiner Spinnfreundin:



Schönen Sonntag für Euch :-)
.

Ganz simpel ...

... brauchte ich jetzt ganz dringend mal wieder und so landeten tatsächlich schlichte, eigentlich gaaaanz einfache Socken auf meinen Stricknadeln. Allerdings ... irgendwie kann ich scheinbar nicht mehr zählen ... jedenfalls hatten die Socken ein paar Maschen zu wenig für ihren eigentlichen Zweck. Da ich aber zum Ribbeln nun so überhaupt gar keine Lust hatte, bekommen sie einfach einen neuen Verwendungszweck ... sie werden Socken für meinen Sohn, denn ihm passen sie  :-)


Ein wunderschönes Wochenende für Euch :-)
.

Donnerstag, 8. März 2012

Das Dolce Vita Tuch ...

... ist fertig!!! :-) Huiiiih ... das hat mich dann doch ein bissel mehr Nerven gekostet ... das Muster an sich war ja schon ganz nett, aber die Perlen haben mich immer wieder aus dem Tritt gebracht und so mußte ich doch ab und an mal zurückstricken. Zum Glück habe ich es meist noch in der gleichen, spätestens dann aber in der Rückreihe gemerkt. Trotzdem hat das natürlich Zeit gekostet und eben meine Nerven. Und so ganz nebenbei hatten wir hier noch Internet-, Zahn- und Augenprobleme ... wenns kommt, dann richtig - nun ja - jetzt beruhigt sich hier langsam die Lage wieder und ich komme vielleicht auch mal wieder zu den schönen Dingen des Lebens ;-)

Genug geschwafelt ... hier kommt meine DolceVita (Anleitung von Birgit Freyer/Die-Wolllust.de):


  



Dieses Tuch gehört zu den größten, die ich bisher gestrickt habe ... entspricht ungefähr der Elfenstille, wiegt allerdings weniger als die Hälfte, obwohl viiiiiiiiiel mehr Perlen eingestrickt sind ;-) Garn habe ich ca. 120 g verbraucht + Gewicht der Perlen ... wiegen mache ich dann irgendwann mal, wenn es von der Wand darf ... die Ausmaße sind ordentlich mit 212 cm x 80 cm!

Jetzt freue ich mich einfach darauf, dieses Tuch irgendwann mal ausführen zu dürfen :-)

Montag, 5. März 2012

In kleinen Schritten ...

... geht es weiter und so bin ich jetzt tatsächlich beim letzten Teil der Anleitung für das DolceVitaTuch angekommen. Die Reihen sind jetzt lang, seeeeehr lang und dazu kommen noch Perlen, die ich mit der Häkelnadel 'einpflege' ... so dauert es noch viiiiiel länger und nimmt scheinbar kein Ende. Aber ... wie schon erwähnt ... ich bin beim letzten Teil und nähere mich somit der Spitze:

Also sag ich mal ... der Großteil ist geschafft ... und den Rest? Ja, den Rest, den schaffe ich jetzt auch noch :-)

In diesem Sinne ... einen tollen Wochenstart für Euch :-)
.

Donnerstag, 1. März 2012

Das süße Leben ...

... wächst vor sich hin. Ganz langsam zwar, aber doch stetig wird das Tuch 'Dolce Vita' größer und größer und selbst zwei zusammengeschraubte Seile reichen nicht mehr, um es ganz zu zeigen. Dafür sind die Muster immer besser zu erkennen:


 Selbst ungespannt kann man das sehr guuut sehen :-)

Da ich inzwischen in der Mitte von Clue3 angekommen bin, durfte ich auch die ersten Perlen einstricken:


Ein bissel wird es noch dauern, bis das Prachtstück wirklich fertig ist ... mir fehlt einfach Zeit und den Antrag auf Tagverlängerung von 24 auf 48 Stunden habe ich mal wieder nicht durchbekommen ... *seufz*

Schönen Märzbeginn für Euch :-)
.
Related Posts with Thumbnails