Sonntag, 18. März 2012

Die Eulen ...

... sind fertig gestrickt, allerdings habe ich jetzt ein Problem ... irgendwie weigert sich das Wurm-Tüchlein, sich spannen zu lassen ;-) Nun gut ... vielleicht fällt mir ja noch etwas pfiffiges dafür ein. So gibt es jetzt Bildchen mit ungespanntem Tuch ... sieht ja fast aus, als solle das so sein ;-) :

Wirkt durch die Farben ein bissel wie ein Kollier aus dem alten Ägypten (hatten die auch Eulen?), aber mir gefällt es sehr. Durch das tolle Garn ist es kuschelweich, fühlt sich aber gleichzeitig kühl und glatt an ...

Hier nochmal die fertigen Eulen:


Rechte und linke Maschen, verkürzte Reihen, ein paar eingestrickte Perlen und gekreuzte Maschen ... mehr braucht es nicht für dieses Tuch :-) Gestrickt habe ich mit Nadel 4, Verbrauch waren 2 Knäuel Online Linie 2 Supersocke Silk (sind nur ein paar Meter übrig geblieben) und 10 Facettenperlen für die Eulenaugen ...

Schönen Sonntag noch für Euch :-)
.

Kommentare:

tabata hat gesagt…

Lustiges Teilchen ;o))

Ich spanne solche Tücher so, dass ich an einem Ende angange und soweit spanne, wie es geht, dann ein Handtuch als Zwischenlage zwischen die nächste Runde usw.......

Die Wolle sollte aber schon recht gut geschleudert sein, sonst dauert das Trocknen ewig und das Tuch wird muffig...

Ricolina hat gesagt…

Tolle Eulen! :))

SoWo lässt sich nicht wirklich spannen. Die wurde so "veredelt", dass sie formstabil bleibt ;)

Liebe Sonntagsgrüße
Andrea

Petra hat gesagt…

Hallo SaLue,

dein Eulentuch sieht super schön aus - ich würde es nicht spannen - es fällt so sehr schön!!

Hast du eine Anleitung dazu - mal ganz lieb zu dir rüber schauen....

Ich weiß, du hast improvisiert, aber vielleicht gibt´s ja ein paar Tips von dir...

Dir einen schönen Rest-Sonntag.

Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

lidia hat gesagt…

Schöne Eulen, sie zieren das Tuch!
Danke auch für Deinen *plüschigen* Eintrag, nett von Dir! Liebe Grüße von Diana

Related Posts with Thumbnails