Donnerstag, 30. Juni 2011

Tauschen ...

... ohne Ende, weil es so viel Spaß macht :-)

Diesmal habe ich mit Kiki (ohne Blog) getauscht ... für mich gab es wieder Spinnfutter ...

... und völlig unerwartet noch einen Einzugshaken *freu* Der ist sooooo schön, dass ich Euch doch im Vergleich mal zeigen muß, mit was ich bisher meinen Faden eingezogen habe:

Jetzt habe ich eine Luxusausgabe ... und freue mir hier ein Loch in den Bauch :-) Vielen Dank, Kiki!

Kiki hatte sich eine schlichte Dose für ihre Maschenmarkierer gewünscht ... so wurde hier wieder die Fräse bemüht und heraus kam eine Buchendose in unserer Tropfenform:

Herzlichen Dank, Kiki ... der Tausch hat wieder viel Freude gemacht :-)

Einen angenehmen Tag für Euch :-)
.

Mittwoch, 29. Juni 2011

Die Nacht ...

... hat leider noch keine Verzwirn-Entscheidung für den Sonnenuntergang gebracht. So habe ich mir vorhin einen mit Rittersporn gefärbten Zopf aus Shortys Überraschungspackerl geschnappt und mich wieder an Juli verzogen. Leider ist diese Farbe für mich kaum zu fotografieren, so dass ich völlig gegen meine Gewohnheit die Spule mit Blitz geknippselt habe, um wenigstens halbwegs zu zeigen, wie es aussieht:

Das ist ein wunderschöner, sehr zarter Grünton ... Seelengrün für mich :-)

Angenehmen Tag für Euch :-)
.

Dienstag, 28. Juni 2011

Juli durfte auch ...

... mal wieder arbeiten. Meine selbst auferlegte Strickpause zwecks Armschonung hat mich ans Spinnrad getrieben, um endlich den Sonnenuntergang aus einer Tauschaktion mit Christine fertig zu spinnen:

Eigentlich wollte ich das Ganze mit passender Seide verzwirnen, bin mir jetzt aber gar nicht mehr so sicher ... vielleicht würde der Faden mit sich selbst verzwirnt ja besser aussehen ... oder gar Navajo, um die tollen Farben zu erhalten ... oder mit schlicht gelb von der Kone ... hmmm ... muß ich wohl noch ne Nacht drüber schlafen ;-)

Ich hoffe, Ihr habt den heißen Tag gut überstanden und wünsche schönes Bergfest :-)
.

Sonntag, 26. Juni 2011

Ich liebe es zu ...

... tauschen und diesmal war es ziemlich spannend. Ich hatte bei Ester wunderschöne Rosentäschchen gesehen und mich verliebt. Daraus wurde jetzt ein schöner Tausch - zwei Rosentaschen für mich:


... mit ihrer Bestimmung ...

... als Sockenprojekttasche ...

... und als Spindeltasche :-)
Ester, die sind wirklich toll ... und in dem Bäuchlein ist wahnsinnig viel Platz ... vielen Dank für die Schätze :-)

Im Gegenzug ist eine schlichte Holzdose vom Hausholzwurm zu Ester gereist ... diesmal gefertigt aus Eichenholz, wieder farblos geölt (Achtung ... Bilderflut):

Deckel und Behälter sind aus einem Stück gefertigt ... haben aber unterschiedliche Farben angenommen nach dem Ölen ... ich persönlich fand das sehr schön. Auch die Maserung hat es mir angetan und das war sicher nicht die letzte Dose aus Eiche :-)

Einen schönen Wochenstart für Euch :-)
.

Samstag, 25. Juni 2011

Wie auf einer dunklen Insel ...

... saßen wir gestern auf einmal ... unser Haus hatte teilweise keinen Strom mehr *eeeks* Garage, Werkstatt, 1. Etage und Dachboden ... alles tot ... incl. Telefon und Internet! Einsam und allein das Ergeschoß war noch versorgt ... seeeehr merkwürdig. Rund um uns rum konnte man überall sehen ... Licht ... also auch Strom. Entsprechend hat der Hausholzwurm dann eine Messung durchgeführt ... und hochwichtig festgestellt: 2 von 3 Strängen sind tot ... das liegt nicht an unseren Sicherungen, da muß der Stromversorger ran.

Suuuuper ... Freitag ... abends gegen 21.00 Uhr ... ich sah uns in Gedanken schon das Wochenende mit partieller Stromversorgung sitzen ... jedoch ... oh Wunder ... unser örtlicher Stromversorger hat eine Störungsstelle und dort war doch wirklich jemand erreichbar!!! Wir bekamen die Auskunft, dass wir nicht die einzigen wären (betroffen war auch noch unser direkter Nachbar und ein Mehrfamilienhaus gegenüber) und das schon ein Reparaturtrupp unterwegs wäre. Nun gut ... dann harren wir der Dinge, die da kommen oder auch nicht.

Kurz darauf waren tatsächlich einige Leute vor unserem Haus im Gange ... dann kam jemand zu uns und klemmte uns entgültig ganz vom Strom ab ... uuuupps ... komplette Dunkelheit. Der Reparaturtrupp marschierte nun mit Messgeräten die Straße auf und ab, um die Fehlerquelle zu finden. Es ist schon merkwürdig, wenn man sieht, dass eigentlich alle um einen rum Strom haben, nur man selber hockt im Dustern.

Und dann wurde es wirklich surreal ... da fuhren groooße LKWs in unsere kleine, dunkle, verschlafene Straße ... mit einem Bagger drauf ... ettliche Menschen versammelten sich und dann wurde ... gebuddelt!!! Wohlgemerkt: es war inzwischen nach 23.00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag!

Aliens???
... in Aktion ...
... oder doch echte Menschen?
Egal ... eine knappe Stunde später ging tatsächlich das Licht wieder an ... der Strom war wieder da :-)

Leider mußten wir dann heute feststellen, dass sich unser Sat-Reciever durch den Stromausfall verabschiedet hatte :-( ... so war eine Odyssee durch diverse Elektroläden angesagt, um später Formel1-Qualifying gucken zu können ;-)

Ein wunderschönes Rest-Wochenende für Euch :-)
.

Donnerstag, 23. Juni 2011

Fundstücke ...

... heute im Baustellengarten entdeckt ... (Walderd)Beeren(?):


Gelb mit schwarzen Punkten:

... und schon vor ein paar Tagen ... Kohlmeischen:

Mama füttert ...

... zwei von vier Lütten ...

... und ein Ausreißer ;-)

Schönen Freitag für Euch :-)
.

Dienstag, 21. Juni 2011

Eine ist fertig ...

... die zweite Hundertwasser-Socke muß warten ... mein Arm mag nicht mehr:

Da ich aber auch auf der ewigen Baustelle streichen muß, ist jetzt beim Stricken etwas Zurückhaltung angesagt zwecks Armschonung. Entsprechend habe ich Juli schon vorm Sessel postiert und werde endlich mal wieder spinnen :-)

Schönen Rest-Dienstag für Euch :-)
.

Montag, 20. Juni 2011

Da ist doch glatt ...

... ein Hundertwasser-Knäuel zwischen mein Spinnrad und mich gekommen, denn eigentlich wollte ich endlich mal Julis Spulen leeren. Doch diese tollen Farben haben mich ganz magisch wieder an die Stricknadeln gezogen ...

... ich konnte nicht widerstehen. So sind jetzt auf die Schnelle nochmal Socken für mich in Arbeit, danach geht es dann aber wirklich ans Spinnrad :-)

Auf der Baustelle ist auch einiges passiert ... das alte Vordach gehört der Vergangenheit an:

Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht ... es hat zwei Tage lang immer wieder geregnet. Nun ist der Urlaub vom Hausholzwurm vorbei, der Wetterbericht verheißt weiterhin Regen und so wird wohl erstmal eine größere Pause eintreten :-(

Schönen Abend noch für Euch :-)
.

Sonntag, 19. Juni 2011

Endlich mal wieder ...

... was gestricktes ... für mich:

Die hatte ich ja schon am 7. Juni angefangen, dann aber an die Seite gelegt, weil noch zweimal Ü-Socken dazwischen kamen. So konnte ich meine Schafpaten-Socken erst heute fertigstellen. Und jetzt ... gehe ich auf die Suche nach einem neuen Projekt ;-)

Schönen Wochenstart morgen :-)
.

Samstag, 18. Juni 2011

Gebaut wurde ...

... hier, wie es sich für eine ewige Baustelle gehört ... diesmal allerdings aufgebaut ;-) Sohnemann hatte zum Geburtstag ein Riesentrampolin bekommen und dem haben der Hausholzwurm und ich dann gestern Leben eingehaucht:

Das Grundgerüst ließ sich gut und eigentlich auch recht schnell aufbauen. So konnten wir uns dann den 60 Federn zuwenden, um das Sprungtuch zu spannen. Das nahm dann schon etwas mehr Zeit in Anspruch und hatte mehrere Umrundungen zur Folge:

Danach hieß es noch den Käfig dranzuknüddeln, damit dann auch niemand mehr vom Sprungtuch fallen kann und ... tataaaaaa:


Nach gut 2 1/2 Stunden incl. Kaffeepäuschen während des Federspannens stand das Monstrum in unserem Mini-Baustellengarten.

Als das Kind dann aus der Schule kam, war natürlich kein Halten mehr ...

Ein Kängeru ist nix dagegen ;-) Und wie sollte es auch anders sein ... kaum aufgebaut, schon gibt es ne begeisterte Hüpfparty:
O-Ton: "Mama, das ist mein schönstes Geburtstagsgeschenk!"
Vielen Dank auch noch für die netten Geburtstagswünsche für die Füße :-)))

Schönes Wochenende für Euch :-)
.

Donnerstag, 16. Juni 2011

Diese Füße ...

... haben heute Geburtstag, sind jetzt 12 Jahre alt und wurden das erste Mal mit 60Maschensocken bestückt:


 

Herzlichen Glückwunsch
zu Deinem 12. Geburtstag,
mein Strahlekind!

Mittwoch, 15. Juni 2011

Darum habe ich ...

... wenig Zeit fürs Stricken, Spinnen, überhaupt fürs Wollen ... die ewige Baustelle hat uns mal wieder alle im Griff!

Hier wird eingeschalt ...

Beton gemacht ...

... alles schön glatt gezogen ...

... und so entsteht zum Schluß die Grundlage für eine Wand :-)

Ist doch schon mal ganz nett geworden, oder? Und da muß ich dann demnächst wieder auf die lange Leiter, wenn das alte Vordach weg ist ... den Rest der Wand und den Schornstein gelb machen:

Aus diesen Gründen ist es zur Zeit hier so still ...

Angenehmen Donnerstag für Euch :-)
.

Dienstag, 14. Juni 2011

Pfingsten waren wir ...

... mal wieder im Zoo Hannover und wenigstens ein paar Tiere wollte ich Euch zeigen ... z.B. meine Lieblinge, die Präriehunde:

Die haben Junge ... allerdings flitzen die Lütten genauso schnell wie die Alten durchs Gehege, wenigstens eines habe ich bei einer kurzen Rast erwischt:

Bei den Eisbären hatte ich auch Erfolg mit meiner Knipserei:

Eine schöööne, blaue Zunge ...

... ein irres Gebiss ...

... und eine herrlich gefaltete Nase ;-)
Eine tolle Restwoche für Euch :-)
.

Samstag, 11. Juni 2011

Wieder einmal ...

... ist das Kreativ-Wanderpaket aus dem Spinnforum bei mir gelandet und ich wollte wenigstens mal zeigen, welche Schätze bei mir einziehen durften:

Leider darf ich nicht zeigen, was ich dafür reingelegt habe ... denn das soll ja eine Überraschung für die nächsten Empfänger sein.

Ein schönes Pfingstfest für Euch :-)
.

Dienstag, 7. Juni 2011

Ich kann es nicht lassen ...

... habe schon wieder das Schafpatenmuster von Küstensocke für meine Socken ausgesucht. Das strickt sich toll und die Socken werden dehnbar und rutschen trotzdem nicht weg. Ich liebe es :-)

Das Garn ist diesmal ein neues Baumwollgemisch von Regia, genannt Horizont Color, in blaugrüngrau ... auch das ist genau mein Geschmack :-)

Schönes Bergfest morgen :-)
.

Montag, 6. Juni 2011

Erledigt ...

... bin ich von diesem schwülen Wetter - total fertig ... ist aber auch meine Frühlingsfrische mit ihrem tollen Farbverlauf :-)

Ca. 165 x 65 cm sind es geworden und das Garn von Dachbodenspinner war wirklich wie für die Marella gemacht ...


... links der Minirest ohne Perlen, rechts der Rest mit ... hätten wohl beide nicht mehr für eine weitere Reihe gereicht ;-)

Hier noch ein Detailbildchen ... damit man auch mal sieht, dass da wirklich Perlen mit verstrickt sind:

Das war jetzt Turbostricken ... Freitag angefangen, heute schon fertig gestrickt und sogar gespannt :-)

Schönen Woche für Euch :-)
.
Related Posts with Thumbnails