Samstag, 25. Juni 2011

Wie auf einer dunklen Insel ...

... saßen wir gestern auf einmal ... unser Haus hatte teilweise keinen Strom mehr *eeeks* Garage, Werkstatt, 1. Etage und Dachboden ... alles tot ... incl. Telefon und Internet! Einsam und allein das Ergeschoß war noch versorgt ... seeeehr merkwürdig. Rund um uns rum konnte man überall sehen ... Licht ... also auch Strom. Entsprechend hat der Hausholzwurm dann eine Messung durchgeführt ... und hochwichtig festgestellt: 2 von 3 Strängen sind tot ... das liegt nicht an unseren Sicherungen, da muß der Stromversorger ran.

Suuuuper ... Freitag ... abends gegen 21.00 Uhr ... ich sah uns in Gedanken schon das Wochenende mit partieller Stromversorgung sitzen ... jedoch ... oh Wunder ... unser örtlicher Stromversorger hat eine Störungsstelle und dort war doch wirklich jemand erreichbar!!! Wir bekamen die Auskunft, dass wir nicht die einzigen wären (betroffen war auch noch unser direkter Nachbar und ein Mehrfamilienhaus gegenüber) und das schon ein Reparaturtrupp unterwegs wäre. Nun gut ... dann harren wir der Dinge, die da kommen oder auch nicht.

Kurz darauf waren tatsächlich einige Leute vor unserem Haus im Gange ... dann kam jemand zu uns und klemmte uns entgültig ganz vom Strom ab ... uuuupps ... komplette Dunkelheit. Der Reparaturtrupp marschierte nun mit Messgeräten die Straße auf und ab, um die Fehlerquelle zu finden. Es ist schon merkwürdig, wenn man sieht, dass eigentlich alle um einen rum Strom haben, nur man selber hockt im Dustern.

Und dann wurde es wirklich surreal ... da fuhren groooße LKWs in unsere kleine, dunkle, verschlafene Straße ... mit einem Bagger drauf ... ettliche Menschen versammelten sich und dann wurde ... gebuddelt!!! Wohlgemerkt: es war inzwischen nach 23.00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag!

Aliens???
... in Aktion ...
... oder doch echte Menschen?
Egal ... eine knappe Stunde später ging tatsächlich das Licht wieder an ... der Strom war wieder da :-)

Leider mußten wir dann heute feststellen, dass sich unser Sat-Reciever durch den Stromausfall verabschiedet hatte :-( ... so war eine Odyssee durch diverse Elektroläden angesagt, um später Formel1-Qualifying gucken zu können ;-)

Ein wunderschönes Rest-Wochenende für Euch :-)
.

Kommentare:

ricolina hat gesagt…

Das liest sich ja richtig aufregend ;) Die Bilder tun ihr übriges... :))

Da kann ich nur ein entspanntes und erleuchtetes Restwochenende wünschen

Liebe Grüße
Andrea

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ja, da merkt man wie schön der Strom aus der Steckdose ist.
Großes Kompliment an euren Stromversorger für die schnelle Fehlerbehebung!!

Ein leuchtendes Wochenende wünsche ich dir!
Marion

SusiKnitchicks hat gesagt…

Abenteuerurlaub mal anders :). Ich finde so ohne Strom, das hat schon was. Kerzen bringen da ein richtiges Kuschelambiente.

Allerdings merkt man auch, wie abhängig man doch ist.

Schönes Restweekend
Susi

Kima hat gesagt…

Halleluja - na da begann das Wochenende ja gleich spannend :)
Und wegen des Receivers würde ich mich an das zuständige Amt wenden ^^

...wäre ja noch schöner ;)

Bunte Grüße
Claudia

Kerstin hat gesagt…

Na das war ja aufregend und spannend.
Toll, dass es so schnell geklappt hat und Ihr wieder Strom habt.

LG Kerstin

Related Posts with Thumbnails