Dienstag, 10. Juli 2012

Neubeginn ...

... gibt es grad beim Ecuador. Nachdem ich zum ich weiß nicht wievielten Mal geribbelt hatte, war die Luft erstmal raus. Aber dann hat mich doch der Ergeiz wieder gepackt und ich habe meine Wollschätze aufs neue durchwühlt ... und ... bin fündig geworden. Und deshalb habe ich meine Madame nochmal gepiekt, damit ich Euch zeigen kann, wie ich jetzt weitermachen möchte:

Tiefdunkelgrün, feiner, seidiger Glanz und superkuscheligweich :-) Aus dem Garn hatte ich schon den Flamenco von Birgit Freyer gestrickt und jetzt mache ich auch meine Ecuadortuchjacke damit *freu* Jetzt muß nur noch die Größe passen, dann ist alles gut ... ich geh dann mal stricken ... den Anfang vom Vorderteil und könnte ein bissel Daumendrücken gebrauchen ;-)

Schönes Bergfest morgen für Euch :-)
.

Kommentare:

Ricolina hat gesagt…

Ich drücke die Daumen - ganz fest!

Liebe Grüße
Andrea

dachbodenspinner hat gesagt…

Ich helfe der Andrea mal! Das Teil wird sicherlich superedel!

LG
Sabine

Tina hat gesagt…

Ich drücke mit .... ganz doll !!!!!

Liebe Grüße, Tina

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Ribbeln ist häßlich und ärgerlich!
Aber diesmal wird es besser.
LG
Ute

kleeneperle hat gesagt…

Ich helfe auch mit , und drücke fleissig :))

Das wird bestimmt ein traumhaft , edles Teilchen :))

Lg Kerstin

Related Posts with Thumbnails