Mittwoch, 4. Februar 2009

Massenproduktion in stiller Zeit

Durch Krankheit in der ganzen Familie einschließlich mir selber und sonstiger Lebensumstände, die zur Zeit etwas aus dem Rahmen fallen, komme ich zu nix ... außer stricken. Komischerweise geht das wieder wie früher ohne nachzudenken und so entsteht hier ein Paar Socken nach dem anderen. Noch hält mein Arm durch ... meiner Meinung nach, weil die Strickstücke federleicht und klein sind ... und so wächst mein Sockenbestand unaufhörlich an :-)


Das grüne Paar ist aus Regia Cotton Stretch, das blaue Paar aus Regia Cross Over, beide mit 2,0er Nadeln gestrickt ... das vordere Paar aus Opal Hundertwasser Autobusfenster, mit 2,5er Nadeln, weil mir die Socken sonst zu fest wurden. Hier mußte ich das erste Mal ribbeln, um mit dickeren Nadeln dann neu zu stricken. Den verkürzten Reihen für die Ferse bin ich bei allen Paaren treu geblieben ... die kann ich jetzt im Schlaf ;-)

Zwischendurch habe ich noch ein Paar Babysöckchen aus einem Rest der Cross Over gestrickt, habe aber vergessen, vor der Weitergabe noch ein Foto zu machen :-( Außerdem ist Fabians zweites Paar fertig ... auch (noch) kein Foto, weil sie zur Zeit als Schlafsocken an seinen Füßen sind!!! Er liiebt seine Socken :-)

In Arbeit habe ich jetzt mein erstes Paar Mustersocken! Drolligerweise geht auch Musterstricken schon wieder ohne Nachdenken ... ich hatte wirklich gedacht, ich würde länger brauchen, um wieder so in Schwung zu kommen beim Stricken ...

Auch andere Sachen habe ich noch in Arbeit ... aaaaaaaaaaaaaaaaber die sind noch geheim und dürfen erst später gezeigt werden :-))))

Hmmm ... war doch trotz allem eine produktive Zeit der Stille, oder??? ;-)
.

Keine Kommentare:

Related Posts with Thumbnails