Dienstag, 24. März 2009

Reges Treiben ...

Auf dem Papier bzw. kalendarisch haben wir ja schon Frühling, wettertechnisch eher noch nicht ... trotzdem läßt sich die Natur nicht aufhalten und es ist viel los in Wald, Flur und auch unserem Garten.

Außer unserer Amsel, die uns natürlich sehr glücklich macht mit ihrem Nest direkt auf der Terrasse, gibt es sooooo vieles zu beobachten ... am liebsten würde ich gaaaanz viele Kameras aufstellen, um alle daran teilhaben zu lassen:

Die Stare sind wieder da und trappeln in Gruppen und Grüppchen pickend ihre Runden auf unserem Rasen ... oder sitzen in einer Großgruppe auf dem Baum schräg gegenüber und zwitschern lautstark um die Wette.

Seit zwei Tagen segelt wie im letzten Jahr ein Rotmilan über unser Gebiet ...

Grünfinken, Spatzen, Amseln, Meisen trinken und baden in einer mit Regenwasser gefüllten Kinderschubkarre ...

Ein kleiner Zaunkönig kommt mich immer wieder auf der Terrasse besuchen ... zwar immer auf der Hut, gleichzeitig aber auch total neugierig und solange ich im Stuhl sitzen bleibe, bleibt er in meiner Nähe *freu*

Ein Krähenpaar baut in der Nähe ein Nest und kommt immer in meinen Lieblingsahorn, um Ästchen zu 'pflücken'.

Am Sonntag abend huschte ein Schatten über unseren Garten weg ... hmmm ... erkannt habe ich nicht wirklich was, aber es war schon ein größerer Vogel. Jaaaaa, und dann kamen seeehr bekannte Geräusche aus der Ecke, in der der Schatten verschwunden war ... huuuuuuuh. Jippiiiiih ... wir haben auch dieses Jahr wieder mindestens eine Waldohreule in unserer Nähe!!!!

Gestern habe ich dann eine Meise beobachtet, die ein Fusselchen nach dem anderen auf unserem Rasen untersuchte und alles für unwürdig verwarf, mit in ihr Nest genommen zu werden. Ich erinnerte mich ans letzte Jahr, als die Meisen sich an einer alten Decke gütlich getan haben und immer wieder zum Zupfen kamen. So habe ich genau diese alte Decke rausgekramt, auf einem Gartenstuhl auf der Terrasse plaziert und kaum war ich im Haus verschwunden, wurde gleich von mehreren Meisen das Gebilde untersucht, für gut befunden und jetzt zupfen sie um die Wette und tragen die Fusseln von dannen :-)

Ja, und dann natürlich noch die Pflanzenwelt ... Krokus blüht, unsere Forsythie hat einen schönen gelben Schimmer, an den Bäumen platzen die ersten Blattknospen, bei unserem Flieder kann man schon die Blütenrispen sehen ... mini natürlich und noch ganz grün, aber immerhin ... Osterglocken haben schon lange Stengel und dicke, gelbe Knospen ... und ab und an schaut jetzt sogar die Sonne raus ... das alles heißt für mich:

Der Frühling steht in den Startlöchern!!!

.

Keine Kommentare:

Related Posts with Thumbnails