Freitag, 19. September 2008

1 Woche "Erfahrung" ;-)

Sooo, heute ist genau eine aktive Woche des Stickens rum mit meinem StickGroßProjekt und ich bin um einige Erfahrungen reicher, von denen ich Euch berichten will:

  1. Gemessen an dem, was ich bisher geschafft habe ... es wird sicher laaaange dauern, bis das Bild mal wirklich fertig auf dem dafür vorgesehenen Platz hängen wird ... die Fläche muss ja komplett mit Kreuzchen gefüllt werden und das ist doch etwas anderes, als die kleinen Motive, die ich bisher als Übung gestickt hatte.

  2. Das selbstgebaute, magnetische Sortierbrettchen hat sich mit Wirbelsturmkind, Hund, Katz und hibbeliger Stickerin als nicht so richtig wirklich praktikabel erwiesen ... zum kurzfristigen Parken einer (oder auch mehrerer) Nadeln ist es okay ... zum Auseinanderhalten der Farben mit Nadeln habe ich mir inzwischen etwas anderes ausgedacht:

    aus der Werkstatt meines Mannes habe ich mir ein Stück Dämmung/Styrodur geholt, das ich normal zum Nadelfilzen benutze, und auf DinA4-Größe gebracht. Dann wurde die Farbtabelle vergrößert, ebenfalls DinA4 ausgedruckt und mit Stecknadeln auf der Dämmung befestigt. Für jedes Symbol, sprich jede Farbe eine Stecknadel ... um die geteilten Fäden drüber zu hängen. Auch die Nadeln lassen sich hier wunderbar bei den Symbolen parken, was eine Verwechselung (fast) ausschließt :-) Das klappt bisher seeeeehr gut!!!!


  3. Für die Vorlage(n) habe ich mir ein kleines, ausrangiertes, metallenes Memoboard gegriffen. Hochkant gestellt paßt genau ein DinA4-Blatt drauf und nun kann ich mit Magnetstreifen immer exakt die Zeile 'markieren', die ich gerade sticken will. Das ist genial ... kein mühsames Suchen der Reihe mehr, was mich immer viiiel Zeit gekostet hat. Seitdem geht es etwas schneller voran *freu*


  4. Die 26er Nadeln sind suuuuper, schön kurz und fein ... die Nadelodyssee hat sich wirklich gelohnt!!!

  5. Mit Rahmen kann ich besser und gleichmäßiger arbeiten ... allerdings wäre ein etwas größerer, vielleicht eckiger und auch noch variabel einstellbarer sicher noch schöner! Drei Wünsche auf einmal ... oh jeeeeee ;-))) "Wir" arbeiten an einer Konstruktion, die alle diese Wünsche erfüllen soll!
Ich werde weiter berichten :-)))

Keine Kommentare:

Related Posts with Thumbnails