Montag, 17. Mai 2010

Maigrün

Am (verlängerten) Wochenende gab es endlich mal etwas Blau und minimal sogar Sonne am Himmel und so (mai)grünt es jetzt:

Diesen Goldregen habe ich aus Samen gezogen und seit letztem Jahr zeigt er zaghaft Blüten ...

mit zarten braunen Einschlägen :-)

 Noch ein Zögling ... diesmal der schmackhaften Art, wenn sie rot und reif sind:
allerdings gibt es noch nicht viel zu ernten ... das Büschchen ist noch zu klein ;-)

Maigrün pur!

 Den Rhododendren hat der kalte Winter wohl gefallen, jedenfalls blühen sie wunderbar in diesem Jahr!
In der Hoffnung, dass der Frühling jetzt wirklich angekommen ist ...

einen schönen Wochenstart :-)


Kommentare:

Anni hat gesagt…

Du kannst so wunderbar fotografieren, und eben auch die schönen Motive sehen.
Wehe , du lachst noch mal!!!
Schmunzelnde Grüße Anni

katerchen hat gesagt…

grün ist er ja der Mai,zeigt auch schöne Blüten..doch wo bleibt die Sonne?
schöne Bilder..meine Johannisbeeren
brauchen noch etwas bis sie den STAND erreicht haben.
LG vom katerchen

Related Posts with Thumbnails