Sonntag, 2. Mai 2010

Nun ist sie fertig ...

die Handspindel Marke Eigenbau :-)
 

Die Daten
Holzart:  Buche
Länge incl. Haken: ca. 260 mm
Durchmesser des Wirtel: ca. 70 mm
Gesamtgewicht leer: 45 g
Das zulässige Gesamtgewicht: noch unbekannt ;-)

Der Wirtel wurde gefräst, nicht gedrechselt ... von meinem Mann auf seiner Minifräse :-)

Wie man an der Fadenwurst deutlich sehen kann, komme ich mit dem Ausziehen der Wolle noch nicht wirklich klar ... würde mal sagen: Übung macht den Meister und mir fehlt noch viiiiiiiel Übung. Am Anfang hatte ich mir etwas Wolle vorausgezogen, der Faden wurde schööööön dünn und gleichmäßig und die Spindel lief toll. Sowie der Faden aber dicker wird, weil ich eben zu langsam bin und die Wolle nicht schnell genug ausziehe, fängt sie an zu trudeln. Fazit: ich muss ganz schnell lernen, wie man vernünftig, gut und schnell Wolle auszieht, damit mein Spindelchen ordentlich läuft und mit mir zufrieden ist ;-)

Einen schönen Restsonntag wünsche ich Euch!

Kommentare:

klengelchen hat gesagt…

*tschacka, ich wusste es :D

Zum Fasern ausziehen und blabla. Machs dir am Anfang nicht so schwer. Dreh dein Spindelchen und lass den Drall in die Wolle laufen. Ist dir das Spindelchen zu schnell und du kommst nicht nach mit Fasern ausziehen, dann klemm sie dir zwischen die Knie und zieh langsam weiter Fasern aus. Das machst du so lange, wie der Drall hochsteigt. Verständlich? *gg

Traudel hat gesagt…

Nöööö - chinesisch!Lach.
Salü kann ich da mal ein Bild in Aktion von Dir sehen.

Related Posts with Thumbnails