Freitag, 23. Juli 2010

Darf ich vorstellen?

Sie ist fertig ... meine neue LazyKate:


Allerdings steht die Funktionsprüfung noch aus ... muß ja erst mal wieder spinnen ;-)

Apropro ... mit meiner zweiten, völlig chaotisch durcheinander gesponnenen Spule aus BFL, Delligser Leineschaf vom Nachbarhof und Neuseelandlamm habe ich meinen ersten Versuch Navajo zu verzwirnen gestartet und diese 'wunderschöne' Schnur ist dabei rausgekommen:

;-)))

Irgendwann schaffe ich vielleicht auch das ... habe jetzt jedenfalls BFL am Wickel, verhältnismäßig gleichmäßig dünn und hoffe, dass ich es damit schon besser hinkriegen werde ... Fortsetzung demnächst hier ;-)

Schönen Abend noch für Euch alle :-)
.

Kommentare:

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Huhu, das ist eine wirklich tolle Lazy Kate. Bin mal gespannt auf Deinen Bericht.

LG von Jule

Anni hat gesagt…

Gratulation an deinen Mann, eine wunderschöne Lazy K.
Weiterhin viel Spinnspaß wünsche ich dir, herzlichst Anni

katerchen hat gesagt…

habe noch keine Ahnung..warte und werde dann schauen
LG vom katerchen zum Sonntag

SaLü hat gesagt…

Katerchen, eine Lazy Kate ist eine Zwirnvorrichtung ... damit kann ich jetzt aus mehreren einzelnen gesponnenen Fäden/Spulen einen dickeren Faden zwirnen, ohne dass mir das Gesponnene von den Spulen läuft ... wird ja gebremst von dem Bremsseil unten um die Spulen :-)

Grüßles
SaLü

GaLuGe hat gesagt…

Super Idee, Deine Lazy Kate!

Related Posts with Thumbnails