Montag, 9. August 2010

70m/40g ...

... oder anders gesagt: 175m/100g ... das ist die Lauflänge des Garns, bestehend aus einem Mix-Faden BFL/Neuseelandlamm gesponnen auf Elli, einem Faden BFL gesponnen auf Juli und dann als erster Zwirnversuch überhaupt auf Juli mehr schlecht als recht 'verwurschtelt' ... da muß ich noch viel üben :-)

Der Ellifaden hat noch leichte schwangere Regenwürmer und beim Zwirnen leider in den dünneren Regionen noch einige Ringelschwänzchen behalten, aber im Ganzen ist das Garn kuschelweich ... ich gebe zu, ich mag meinen Erstling und werde ihn sicher verstricken :-)




Zum Verzwirnen habe ich nun endlich die spulengebremste Selbstbau-Lazy-Kate von meinem Hausholzwurm getestet ... sie funktioniert super und ich bin hochzufrieden :-)




Einen schönen Dienstag wünsche ich Euch :-)
.

Kommentare:

Anni hat gesagt…

BFL ist wunderbar weich, ich mag es sehr, es läßt sich gut verspinnen.
Das Zwirnen mochte ich anfangs auch nicht, es ist wirklich Übung, ein Gefühl zu bekommen. Im Prinzip mußt du geduldiger werden, damit es zwirnt.
Viel Erfolg weiterhin, deine Anfänge entwickeln sich rasant, ist es, wenn man nicht mehr aufhören kann...
Herzlichst, Anni

katerchen hat gesagt…

für mich alles Bahnhof..aber ich lese es gefällt dir was da ERGEBNIS ist..und das ist KLASSE

einen schönen Dienstag und weiter gute Fortschritte wünscht das katerchen

Related Posts with Thumbnails