Freitag, 27. August 2010

Nr. 6 ist ...

... fertig getrocknet, gewogen, vermessen und ... fotografiert:

97 Gramm sind es mit einer Lauflänge von 298 m ... für das erste richtige selbstgesponnene Garn doch schon ganz ordentlich. Leider kann man die schönen Monetfarben jetzt gar nicht sooooo gut sehen. Tja ... und nun kommt die schweeeere Entscheidung: was wird wohl aus diesem Garn? Ganz ehrlich? Keine Ahnung ... noch bin ich für Vorschläge offen :-)

Einen schönen Start ins Wochenende :-)
.

Kommentare:

katerchen hat gesagt…

boh ist die laaaang man..Mag solche dünne Wolle
schön von der Farbe..
Lg vom katerchen zum Wochenende

tollkirsche hat gesagt…

Hallo Süße,
bin zur Zeit eine schlechte Kommentartorin "schäm"...und Du warst so fleißig ! Wahnsinn, das war bestimmt irre Arbeit, aber es sieht wunderschön aus - da muß was ganz besonderes draus werden ! Frag mich aber nicht was ;O)
Bin gespannt was als nächstes kommt...
grüß alle
die Babs

SaLü hat gesagt…

Katerchen, ja ... die Farben sind wunderschön ... fast alle Farbtöne aus Monets Seerosen von 1915 sind enthalten :-) Die Länge ist für eine Anfängerin wie mich schon ganz ordentlich ;-)

Tollkirsche, Arbeit ... hmmm ... jain. Das ist wie beim Bärenmachen ... es macht halt einfach Spaaaaß, weil es aus den eigenen Händen entsteht :-)

Grüßles
SaLü

Related Posts with Thumbnails