Sonntag, 20. Februar 2011

Farben ...

... sind manchmal wirklich wahnsinnig schwer einzufangen. Als sich vorhin hier mal die Sonne kurz rausgetraut hat, habe ich die Gelegenheit genutzt und schnell ein paar Fotos geschossen:


Hier kann man jetzt eher erahnen, dass mein Garn nicht schwarz, sondern wirklich grün(lich) ist. Bei dem Knäuel sieht man es vielleicht noch deutlicher:


Eigentlich liebe ich diese Farbe ... fototechnisch ist sie allerdings wirklich eine Katastrophe ;-)

Und dann ist da noch ... meine Föhrrose, die meint, es ist jetzt dann doch schon Frühling:


Leider ist es hier aber noch biestig kalt ... knapp über 0° mit eisigem Wind und ich hoffe inständig, dass sich die Rose nicht zu früh rausgetraut hat.

Einen schönen Wochenstart für Euch :-)
.

Kommentare:

Toby hat gesagt…

Die Rose wird es bestimmt schaffen. Irgendwie haben ja Pflanzen und Tiere ein weitaus besseres Gespür, wann der Frühling so losgehen könnte. Also, vertraue ihr ruhig.
Die Farbe von deinem Tuch sieht toll aus und es ist wirklich schwer diesen Farbton zu fotografieren.
Liebe Grüße
Toby

2 B's World hat gesagt…

Huhu,
wie schön, daß es Dir bei mir über den Wolken gefallen hat. ;-)
Das Tuch, das Du zeigst, wirkt sehr edel. Die Farbe ist toll. Und ich kann gut verstehen, daß das Fotografieren gar nicht so einfach ist. Ich habe mir letztens auch eine Wollfarbe ausgesucht, da weiß man gar nicht so genau, ob nun ein Stich ins Grüne oder doch eher ins Blaue darin enthalten ist. Das dann noch im Bild zu zeigen, ist total schwierig.
Hab noch viel Vergnügen bei deiner Handarbeit.

Liebe Grüße von Birgit

Related Posts with Thumbnails