Dienstag, 8. Juni 2010

Geschafft ...

... puuuuh ... Glück gehabt!!!!!

Insgesamt etwas mehr als 2 1/2 Stunden habe ich auf den Tag verteilt immer wieder entwirrt und gewickelt ... dann hatte ich es geschafft und nun ein Kullerknäuel am Gestrick. Gestern abend habe ich zur Entspannung und Beruhigung meiner Nerven noch ein bissel gestrickt und so sieht das Ganze jetzt wie eine Elfe aus ;-)


Glück hatte ich auch insofern, dass Trevor wirklich nur einen Moment zum Runterholen des Knäuels hatte ... das Garn selber ist unbeschädigt und so kann ich tatsächlich einfach weitermachen *freu*

Danke an alle Daumendrücker(innen) und ein besonderer Dank ans Katerchen für das Angebot des Entwirrens :-)

Ein schönen Dienstag wünsche ich Euch ...
.

Kommentare:

Anni hat gesagt…

Ich liebe Entwirren, meiner Meinung nach verbringe ich viel zu viel Zeit damit. Gratuliere, daß du es ohne Nervenabbau geschafft hast.
Nun weiter viel Spaß beim Stricken.
Herzlichst Anni

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Wenn was zu entwirren ist muß ich das immer machen.
Dein Schal sieht schon toll aus, aber auch komplizuert zu stricken.

LG sabine

katerchen hat gesagt…

nah geht doch..bis zumnächsten Gewusel..
LG vom katerchen der das Gestricksel sehr schön findet...

Related Posts with Thumbnails