Dienstag, 25. Januar 2011

Strickphase ...

... so könnte man das nennen, was ich gerade habe :-) Die Maschen rutschen flink und so wird natürlich auch gut was fertig.


Die Socken hatte ich am Samstag schon beendet und endlich ist es mir mal gelungen, die Farbverläufe wirklich gaaaaanz exakt zu stricken. Selbst die Spitzen sind genau gleich :-))

Und da es mir ja zur Zeit in den Fingern juckt, habe ich gleich noch mal ein Marella-Tuch angeschlagen. Von meinem Meeresrauschen-Strang war ja etwas übrig geblieben und dieser Rest sollte wieder zu einem Tuch verarbeitet werden. Die Spitze stricke ich jetzt aus dem Konengarn, das ich ja schon zum Verzwirnen beim Meeresrauschen benutzt hatte:

Und so entsteht nun 'Tiefsee' :-)

Der Wechsel zurück von dem 2,25er-Nadelspiel auf die 5er-Nadeln war übrigens völlig problemlos ... fand ich doch schon erstaunlich ;-)

Schönen Dienstag für Euch :-)
.

Kommentare:

2 B's World hat gesagt…

Meeresrauschen und Tiefsee sind so schöne Namen...sie passen perfekt zu deinen wundervollen Arbeiten. Sehr beeindruckend.
Und die Socken haben so schöne frische Farben, daß man glaubt, sie wollen den Frühling herbeirufen.
Ein richtiges Zwillingspaar...absulot kein Unterschied im Farbverlauf zu sehen...Glückwunsch.

Liebe Grüße von Birgit

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Die Socken sind ja der Hit, gefallen mir sehr gut!

LG Sabine

Wonni hat gesagt…

Tolle Socken sind das geworden. Hihihi, noch so eine, die den Pingelrapport anstrebt. Ich lieb´s auch, wenn sie genau gleich werden.

Tiefsee...genial. Das sieht total schön aus!

LG
Wonni

. hat gesagt…

Klasse Socken, und noch so ein schönes Tuch, wow. Ich finde die Farbe schön.
Ich wünsche dir einen schönen Tag,
viele liebe Grüße Anni

katerchen hat gesagt…

Hallo SaLü ein Tag OHNE Wolle geht nicht??
TOLL was da von der Nadel gehüpft ist..
die Socken..Spiegelzwillige..so genau.HUT ab
LG vom katerchen

Related Posts with Thumbnails