Samstag, 7. April 2012

Argentinisches Rindfleisch ...

... so hatte jemand zu meiner ersten allein gemachten Färbung (klick) geschrieben :-D Ich schieb das Bildchen hier zur Erinnerung nochmal rein, da mein Link scheinbar nicht gut genug zu sehen war ;-)

Nun habe ich das 'Fleisch' mal angesponnen und bin total begeistert von der Farbe:

Allerdings würde ich nicht wieder in Batts färben ... diese Polwarth/Viskose-Mischung läßt sich jetzt nicht ganz so schön ausziehen, ist ein kleines bissel verfilzt und so ist die Spinnerei etwas anstrengend, aber ich denke trotzdem, dass es sich lohnen wird ... das gibt sicher ein tolles Garn :-)

Ein frohes Osterfest für Euch :-)
.

Kommentare:

Anke hat gesagt…

Eine ganz tolle Farbe ist das (die mich nicht so an argentinisches Rindfleisch erinnert ;-)).
Da kriege ich direkt wieder Lust auf mein Spinnrad.

Frohe Ostern wünscht dir
Anke

Ricolina hat gesagt…

An Rindfleisch erinnert mich das auch eher nicht :)) Eher an die dunklen Magnolienblüten, die ich gestern gesehen habe!

Dir auch ein frohes Osterfest!

Liebe Grüße
Andrea

wollzauber hat gesagt…

So eine Farbe hat auch meine Küchenschelle im Garten wie auch
eine Magnolienblüte

Tolles Garn

LG Claudia

Related Posts with Thumbnails