Sonntag, 22. April 2012

Ein Spinnrad ohne Rad ...

... ist gestern hier bei mir eingezogen. Bis auf einen kurzen Motortest hatte ich zwar noch keine Zeit zum Ausprobieren, aber ich erhoffe mir dann streßfreies Faulverzwirnen:

Hach, und dann war gestern wieder Spinntreffen ... diesmal ging die Fahrt fast bis in den Harz und es war tooooootal schön. Wieder wurde geratscht, gezeigt, gekuschelt, gekichert, gequasselt, ein wenig gesponnen und kardiert und ... erbeutet :-D Sprich ... es gibt ein paar neue Sachen im Hause SaLü:

Ganz besonders entzückend ist die Kette, die der Sohn der Gastgeberin gemacht hat:


Schönen Restsonntag für Euch :-)
.

Kommentare:

Ricolina hat gesagt…

Gefährlich, diese Treffen :)) Immer neue Beute mit nach Hause schleppen...
Letzte Zeit liest man immer öfter über so faule Verzwirnräder ;) Muss was dran sein, an der Arbeitserleichterung 8)

Liebe Grüße
Andrea

Ramona hat gesagt…

Interessant was es so alles gibt, und die "Beute" finde ich farblich sehr schön. das Miniknäul ist ja toll, das gefällt mir am besten.

Liebe Grüße
Ramona

Related Posts with Thumbnails