Montag, 16. April 2012

Mal langer, mal ...

... kurzer Auszug heißt es hier zur Zeit. Den kurzen Auszug brauche ich immer wieder, damit ich noch weiß, dass ich doch halbweg spinnen kann ... den langen muß ich halt üüüüüben. Da ich ja Rolags 'gebastelt' hatte, wollte ich ja wenigstens probieren, ob sie sich denn überhaupt im langen Auszug von mir verspinnen lassen ... es geht ... so ... irgendwie ... naja ... aber guckt selber:



Deutsches Merino gemischt mit Wildseidefasern
Es fühlt sich viel weicher an, als das pure Merino im kurzen Auszug ... und jahaaa ... es glänzt wirklich ... wohl durch die Seide :-)

Und da mich der lange Auszug dann doch noch etwas frustet, gibt es natürlich auch noch kurzen:

Lieblingsmischung BFL/Seide

... und dann habe ich noch ein Bildchen gebastelt zum besseren Vergleichen:

Isch üb dann mal weiter ... :-D

Schönen Wochenstart für Euch :-)
.

Kommentare:

dachbodenspinner hat gesagt…

Ich kann auch nur den kurzen Auszug, und ich finde toll, was bei Dir dann dabei herauskommt. Gaanz schöne Farben.

Viel Erfolg beim laaaangen Auszug!
Liebe Grüße

Sabine

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Leider muß ich gestehen, dass ich auch nur "kurz" spinne.
Schade eigentlich. Das "kurze" Garn gefällt mir allerdings am besten.
... und natürlich wegen der Seide...
LG
Ute

Related Posts with Thumbnails