Freitag, 6. April 2012

Kamel ...

... hatte ich bisher noch nicht versponnen, aber beim letzten Spinntreffen bekam ich von einer Spinnfreundin eine kleine, 30 g wiegende Probe. Die habe ich jetzt gesponnen mit dem Hintergedanken, einen möglichst langen Faden daraus zu erhalten:

gesponnen mit einer Mischung aus langem und kurzem Auszug
beim Baden zur Entspannung
der fertige, mit sich selbst verzwirnte  Faden
Diese Probe Kamel hat am Ende jetzt eine Lauflänge von 114 m und ich bin zufrieden. Meine Lieblingsfaser wird das aber ganz sicher nicht ;-)

Fertig ist jetzt auch der Farbverlauf aus dem BFL/Seide ... der Strang ist trocken:

Hier habe ich aus 100 g um die 1000 m gesponnen und nachdem ich es mit sich selbst verzwirnt, das Garn dann zur Entspannung gebadet und der Strang getrocknet hat, sind es jetzt 460 m Lauflänge ... auch hier bin ich zufrieden ;-) Das gibt dann doch ein schönes Tuch ... könnte die 10. Marella werden oder so :-D

Und hier noch der Vergleich 100 g BFL/Seide gegen 30 g Kamel:



Frohes Osterfest für Euch :-)
.

1 Kommentar:

Ricolina hat gesagt…

Das BFL/Seide ist traumhaft schön! :))

Warum wird Kamel nicht deine Lieblingsfaser? Viele schwärmen doch davon!

Liebe Ostergrüße
Andrea

Related Posts with Thumbnails